Psychologin in Wien

Psychologische Praxis Piaristengasse 1080 Wien

Mag.a Julia Hwesta-Spitzer

Therapie bei Angst, Panik und Co

Willkommen auf der Homepage meiner Psychologischen Praxis in der Josefstadt!

Ich bin Mag.a Julia Hwesta-Spitzer, Psychologin in Wien 1080, und biete klinisch-psychologische Behandlung, Therapie, Hilfe und professionelle Unterstützung bei seelischen Leidenszuständen wie Angst und Panik, Depression, Krisen und anderen psychischen Erkrankungen an. Als Klinische und Gesundheits- Psychologin sowie Gesangs- Therapeutin behandle ich Menschen in seelischer Not, wobei es immer wieder eine Freude ist, zu sehen, wie PatientInnen im Laufe der Therapie nach und nach einen Weg aus den psychischen Tälern herausfinden und schlussendlich sogar an ihrer Aufgabe wachsen.


Angst, Panik und Co - gegen psychische Probleme kann man etwas tun!

Psychische Probleme können sehr vielfältig sein und sich verschiedenartig äußern. Vielen gemeinsam ist die Angst, als ständiger Begleiter. Sei es die Angst vor bestimmten Situationen (Höhe, Menschenmenge, Fliegen, öffentliche Verkehrsmittel, Autofahren, geschlossene Räume, vor anderen etwas vortragen, sich vor anderen blamieren...), die Angst vor dem Versagen,  die Angst vor Tieren (Spinnen, Ratten...), Krankheit,  Keimen, Schmutz oder Verletzungen (Spritzen, Operationen...), oder ein allgemeiner Zustand ständiger Sorge, Beunruhigung und Ruhelosigkeit - die Angst beeinträchtigt das normale Leben und schränkt die Betroffenen im Alltag deutlich ein. Situationen oder Menschen werden gemieden und manchmal kommen noch plötzliche einsetzende Angstzustände bzw. Panikattacken hinzu, bei denen man glaubt, verrückt zu werden oder sterben zu müssen. Die Angst vor der Angst verselbständigt sich und wird immer größer, wenn man sich ihr nicht stellt und sie psychologisch behandelt.

 

Angst findet sich außerdem bei psychischen Erkrankungen wie Depression (oft als ständige Sorge und Grüblerei begleitet von Hoffnungslosigkeit, Verzweiflung und Schuldgefühlen),  bipolarer Störung, psychotischen Erkrankungen, Persönlichkeitsstörungen wie z.B. der emotional-instabilen Persönlichkeitsstörung/Borderline (Angst vor dem Verlassenwerden).

 

Auch Demenz und kognitiver Abbau wie Vergesslichkeit und Orientierunsglosigkeit sind meist mit Angst verbunden - hier kann kognitives Training helfen, Aufmerksamkeit, Gedächtnis und Konzentration in Schuss zu bringen. Auch nach Schädel-Hirn-Trauma, Kopfverletzungen und einem Schlaganfall empfiehlt es sich, das Gehirn zu trainieren, um die Funktionstüchtigkeit wieder so weit wie möglich herzustellen.

 

Auch "Frauenthemen"  bzw. "Frauenprobleme" sind häufig mit Angst verbunden. Hier tritt die Angst oft in Verbindung mit Überforderung auf.  Häufig sind Selbstwert-Probleme, Schwangerschaftskonflikte und (postpartale) Depression ein Thema. Angst vor dem Versagen, Mehrfach-Belastung (Beruf, Familie), Gewalt-Erfahrungen, Schönheitsdruck und Esstörungen - das alles sind Dinge, mit denen viele Frauen zu kämpfen haben.

 

Doch gegen Angst, Panik und Verzweiflung kann man etwas tun!

Bei fast allen psychischen Erkrankungen gibt es gute Heilungschancen, wenn man sie richtig und professionell behandelt!

 

Mein Angebot umfasst sowohl psychologische Einzel-Behandlung bzw. Therapie als auch Paar- bzw. Eheberatung. Außerdem biete ich professionelle klinisch-psychologische Diagnostik und kognitive Trainings für Gedächtnis und Aufmerksamkeit an.  Als Klinische und Gesundheits- Psychologin und Gesangs- Therapeutin in Wien arbeite ich ganzheitlich und biete akute Hilfe, kurzzeitige Beratung sowie längerfristige Behandlung bzw. Therapie bei seelischen Krisen und psychischen Erkrankungen an.

 

Lebensfreude, Lebensqualität und Lebenszeit

- das sind die drei Variablen, auf die es in einem erfüllten und gesunden Leben ankommt und die mit psychologischer Hilfe in Angriff genommen bzw. erhöht werden können.

 

"Ich kann nicht mehr..."

...Jeder braucht irgendwann einmal die Hilfe anderer!

Fast jeder Mensch kommt mindestens einmal im Leben in eine Situation, in der er nicht mehr weiter weiß und sich selbst nicht mehr helfen kann. Sich fremde Hilfe holen zu müssen empfinden viele Menschen als Kapitulation und Niederlage - dabei ist es kein Zeichen von Schwäche, sondern bereits der erste Schritt zur Selbsthilfe und zur Verbesserung der Situation!

 

Psychologische Hilfe setzt genau da an - bei der Hilfe  zur Selbsthilfe. Gemeinsam werden Muster erforscht, Ressourcen aktiviert und Strategien zur Bewältigung von kritischen Lebensereignissen und Entwicklungsaufgaben erlernt. Ich bin gerne und professionell für Sie da, wenn z.B....

Hier erfahren Sie mehr zu meinen Schwerpunkten.

 

Mein Leitsatz:

 Für jedes Problem gibt es eine Lösung.

 

Mag.a Julia Hwesta-Spitzer

Klinische und Gesundheitspsychologin